manspreading, womansplaining and the joy of sexual harassment
Freitag, 23. Dezember 2016
Refugees Welcome!

Gerade jetzt. Ich denke, ich spreche da für ganz Berlin, ganz Antville und ganz Deutschland. Ganz unbescheiden, aber für den guten Zweck verzichte ich gerne auf meine Lieblingstugend.

... Comment

Ich fände es ja mal nett wenn Sie nicht gleich in Generalaudienz für alle möglichen Leute das Wort führen würden. Ich zumindest wäre vorher ganz gerne mal gefragt worden.

Wenn Sie auf Ihre Lieblingstugend verzichten wollen (was ja an sich schon einen Widerspruch darstellt) können Sie das gerne tun.

Aber ich würde eigentlich erstmal gerne wissen wofür Sie mir hier das Wort aus dem Munde nehmen.

... Link

Na für Weitermachen mit Willkommenskultur.

Ich spreche da sicher auch in Ihrem Sinne, und im Sinne von allen anderen Antville-Bewohnern, von A bis Zitterwolf. Deshalb habe ich auch nicht vorher lästig gefragt, wäre viel zu aufwendig gewesen. Woanders habe ich so selten Gelegenheit, als Sprachrohr zu fungieren. Da wird man entweder ausgebuht oder abgeführt oder mit Pfannkuchen beworfen. Gut, dass es Internet gibt.

Auf die Idee brachte mich ein ganz toller Facebook-Beitrag von einem ganz tollen N24-Journalisten, der hat auch in meinem Namen und im Namen von allen Berlinern gepostet, dass wir keine Angst vor Terror haben und Schultheiss trinken, und ich dachte, das ist ja schön und gut, aber das mit den Flüchtenden hat der jetzt vergessen, dass wir alle nicht nur Döner essen und Hertha gut finden, sondern dass wir alle auch keine Arschlöcher sein wollen. Also dachte ich, wenn ich was wichtig finde, dann müssen das aller anderen ja auch wichtig finden, so funktioniert das nach Terror-Attacken, da müssen alle an einem Strang ziehen, da gibt es keine Klassen, Rassen und so was mehr, das sind wir alle Berliner.

... Link


... Comment

Online for 5796 days
Last modified: 23.10.17 12:31
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
Oktober
Kommentare
ich finde ja, der kriegisch
sieht fast so aus wie ein waschechter thammech. jetzt nicht...
dreadpan, vor 10 Monaten
und kriegisch nich oder watt?
loooooooooooooooooooooool wobei, burchard sieht niedergrafschaft aus und kriegische gediegen nordhornerisch....
dreadpan, vor 10 Monaten
stimmt auch wieder und mrock
fällt ja immer auf die beine, wie eine katze.
dreadpan, vor 10 Monaten
Und die schlechten Zähne kommen
vom exzessiven Zivildienst im Kloster Frenswegen.
Zimmerli, vor 10 Monaten
Mwald Eülstegen ist Ewan McGregor???
Sagen se mal, sind se noch ganz dicht?!?
Zimmerli, vor 10 Monaten
Hochmut kommt vor dem Fall.
Zimmerli, vor 10 Monaten
Burchard sieht voll grafschafterisch aus.
Zimmerli, vor 10 Monaten
Sieht voll grafschafterisch aus.
Zimmerli, vor 10 Monaten
übrigens bin ich nicht immer
so auf dem laufenden, wie du denkst die downloaderei ist...
dreadpan, vor 10 Monaten
von wegen ex ab und
zu wird der immer noch mal wieder aus der mottenkiste...
dreadpan, vor 10 Monaten
Hier hat er dich gerade
erhört zwar nicht massig, sondern nur schauer, aber erfrischend wars...
dreadpan, vor 10 Monaten
*grusel* Gott soll nicht chillen,
sondern Regen auf die heißen Engelhardtstraßen prasseln lassen. Und zwar...
Zimmerli, vor 10 Monaten
und da kalle auch nicht
jünger geworden ist, bleibt gültig: VIEL ZU GUT FÜR KALLE!
dreadpan, vor 11 Monaten
schlimm ist nicht, dass sie
älter geworden ist, schlimm sind ihre alte-tanten-accesoires -getue, -schmuck, -klamotten...
dreadpan, vor 11 Monaten
Das deutsche Lokalfernsehen behandelt aber
auch echt Super-Themen.
Zimmerli, vor 11 Monaten
Älter geworden das ehemalige Deutsch-LK-Stylemodel.
Ob Karl-Heinz da noch... na, Du weißt schon.
Zimmerli, vor 11 Monaten
au weia voll die stressbraut.
sicher kriegt man in der großstadt keinen stammtisch mit grafschaft...
dreadpan, vor 11 Monaten
was mich noch interessiert, die
fesche powerfrau betreffend... auf einer skala von eins bis zehn...
dreadpan, vor 11 Monaten
lol "gespielin" das würde der
powerfrau sicher nicht gefallen, das wort, auch wenn es in...
dreadpan, vor 11 Monaten
Oh Mann Thammy ...meine Nerven!
Da habe ich mir eingebildet, dass ich nach langer Abstinenz...
Zimmerli, vor 11 Monaten
Dem ist nichts hinzuzufügen.
Zimmerli, vor 11 Monaten
so so, sie kämpfen um
jeden mich hat keiner eingeladen ;) wäre ja mal lustig...
dreadpan, vor 11 Monaten
Stefan Berkemeier Frank!
Anke Both Genau ! Frank Peter Frisch überwiesen, treffe ich heute...
dreadpan, vor 11 Monaten
pittoresk my ass und für
wostebrot mit speck braucht mein keine kostbaren gewürze. diese bauern,...
dreadpan, vor 11 Monaten
Es muss Cryan Branston und
Peaky Snete heißen! Ansonsten sieht der Yabousche genauso aus wie...
dreadpan, vor 1 Jahr

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher